Mond©Pro Natura

Eulengewölle untersuchen

Vielleicht hast du auch schon mal unter einem Baum einen seltsam geformten Haarballen gesehen, mitunter sogar mit kleinen Knochen darin? Es handelt sich dabei um Speiballen (= Gewölle) der einheimischen Eulen.

Im Gewölle speien sie die unverdauliche Reste ihrer Beute aus. In detektivischer Arbeit zerlegen wir Gewölle, um mehr über die Ernährung der Eulen sowie über die Kleinsäugerwelt der Umgebung zu erfahren. Mit etwas Glück können wir auch ganze Skelette rekonstruieren.  
 

Datum
Samstag, 16.11.2019 09:00 - 11:00
Ort
Altdorf
Adresse / Treffpunkt
Haupteingang Kollegi
Kosten
keine
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Bemerkungen
Versicherung ist Sache der Teilnehmenden
Mitbringen
Znüni

Anmeldung bis am 14. November bei Casparina Aschwanden


Email: @email
Telefon: 079 363 87 49


Anmeldung bis

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kalen­der

Pro Natura Uri bietet über das Jahr verteilt verschiedene…

Übersichtsseite

Hagsanierung Meien­tal

Im Meiental wurden bis vor wenigen Jahrzehnten traditionelle…

Projekt

Revi­tal­isierung Widenaue

Mit der Unterstützung von Pro Natura Uri konnte das…

Projekt